Willkommen bei GO Sharing

 

1 Allgemeines

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die Bedingungen) der Go Sharing Germany GmbH oder einem Unternehmen der GreenMo-Gruppe, das diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für anwendbar erklärt (Go Sharing).

 

Um unsere geteilten Fahrzeuge zu reservieren und freizuschalten (die Dienste), müssen Sie (als Benutzer) diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei der Registrierung über die GO Sharing-App (die App) akzeptieren. Sie müssen uns alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen, um das Verifizierungsverfahren zur Aktivierung Ihres Kontos (des Kontos) abzuschließen. Nach unserer Bestätigung Ihrer Reservierung kommt zwischen uns ein Mietvertrag (der Mietvertrag) zustande.

 

Die eigentliche Nutzung (die Nutzung) unserer gemeinsam genutzten Fahrzeuge (des Verkehrsmittels) kann nur in der dafür vorgesehenen sogenannten Service Bereich in der App begonnen und beendet werden.

 

Wir verwenden sogenannte Grundregeln und sogenannte Kostenübersicht, die über die folgenden Links eingesehen werden können: Grundregeln & Kostenübersicht. Der Inhalt dieser Links ist integraler Bestandteil der Bedingungen.

 

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie die GO Sharing-Website: www.go-sharing.com (die Website) oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice (der Kundenservice).

 

2 Konto

2.1 Sie sind für Ihr Konto verantwortlich, einschließlich seiner Richtigkeit, Sicherheit und Nutzung sowie des Zugriffs darauf.

2.2 Wenn Sie vermuten, dass jemand anderes Ihr Konto verwendet, müssen Sie dies unverzüglich unserem Kundenservice melden.

2.3 Wenn wir eine Nichteinhaltung des Mietvertrags vermuten, können wir nach eigenem Ermessen Ihre Registrierung ablehnen, Ihr Konto sperren oder unsere Dienste (einschließlich der Nutzung selbst) aussetzen, beenden oder anderweitig einschränken.

2.4 Es ist nicht gestattet, anderen Personen Zugang zu Ihrem Konto zu gewähren.

 

3 Verwendung

3.1 Eine erfolgreiche Reservierung bedeutet nicht, dass ein (funktionierendes) Verkehrsmittel zur Verfügung steht.

3.2 Die Nutzung endet, wenn in der App die Meldung erscheint, dass die Nutzung erfolgreich beendet wurde.

3.3 Die maximale Nutzungsdauer des Transportmittels beträgt in jedem Fall höchstens sieben Tage.

 

4 Gutschriften

4.1 Wenn Sie eine Gutschrift zur Nutzung erwerben (die Gutschrift), ist das Ausstellungsdatum der Moment, in dem die Gutschrift auf dem Konto sichtbar ist.

4.2 Gutschriften im Rahmen von Werbeaktionen sind 30 Tage gültig. Andere Guthaben verfallen drei (3) Jahre nach dem Ausstellungsdatum.

4.3 Gutschriften sind personengebunden und können nach Ablauf einer gesetzlichen Widerrufsfrist nicht in Geld umgetauscht werden.

4.4 Eine Rückerstattung ist nur für ungeöffnete Gutschriften möglich.

 

5 Zahlung

5.1 Wir ermitteln die Kosten Ihrer Nutzung gemäß der Tarifübersicht. Du hast ein Abonnement oder einen Rabattcode? Dann berücksichtigen wir dies.

5.2 Bevor Sie mit der Nutzung beginnen können, wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode aus. Ist eine Kaution erforderlich? Dann ermächtigen Sie uns, die Kaution (wie im Voraus mitgeteilt) zu erheben.

5.3 Bei nicht fristgerechter Zahlung können wir ein Inkassoverfahren einleiten. Diese und die daraus resultierenden Kosten werden wir an Sie weitergeben bzw. mit einer allfälligen Anzahlung verrechnen.

5.4 Im Falle eines Schadens oder Unfalls bei der Nutzung des Dienstes stellen wir Ihnen den Selbstbehalt des Transportmittels in Rechnung. Wird festgestellt, dass dieser Betrag die Kosten übersteigt, überweisen wir die Differenz auf Ihr uns bekanntes Bankkonto.

 

6 Abrechnung durch Dritte

6.1 Wir können den Dritten, dessen Zahlungsdaten Sie angegeben haben (der Dritte), direkt kontaktieren, um zu überprüfen, ob Sie die erforderliche Zustimmung dazu eingeholt haben.

6.2 Sie haben keine Erlaubnis? In diesem Fall müssen Sie die offenen Forderungen selbst begleichen und haften für jeden uns entstandenen Schaden.

6.3 Haben Sie die Erlaubnis? Dann ist der Dritte gemeinsam mit Ihnen für alle Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verantwortlich und haftbar.

 

7 Haftung

7.1 Wir haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Go Sharing-Führungskräften.

7.2 Unsere Haftung ist in jedem Fall auf die Deckung unserer jeweils geltenden Versicherungen beschränkt.

7.3 Bei fehlender Deckung ist unsere Gesamthaftung auf maximal 25.000 EUR beschränkt.

7.4 Sie stellen uns von allen Ansprüchen Dritter und einer daraus resultierenden Haftung frei.

 

8 Stornierung

8.1 Der Mietvertrag muss schriftlich (auch per E-Mail) gekündigt werden.

8.2 Bei einem Verstoß gegen die AGB können wir den Mietvertrag mit sofortiger Wirkung kündigen. Ansonsten gilt für beide Parteien eine Kündigungsfrist von zwei Wochen.

8.3 Im Falle eines Widerrufs haben Sie alle ausstehenden Zahlungen unverzüglich zu begleichen.

8.4 Wir können jede Vereinbarung mit Ihnen ohne Angabe von Gründen kündigen.

 

9 Sonstige Bedingungen

9.1 Hiermit erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wie machen wir das? Wir erläutern dies in unserer sogenannten Datenschutzerklärung auf unserer Website.

9.2 Sie garantieren die Richtigkeit und Vollständigkeit aller uns zur Verfügung gestellten Informationen.

9.3 Wir können die Bedingungen ändern. Alle Änderungen werden in der App und/oder auf unserer Website veröffentlicht.

9.4 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

9.5 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen deutschem Recht.

  • © 2022 go-sharing.com